in naher Zukinft, gibt es einen kleinen Ausflug in die Natur.

Das vergangene Wochenende nutzten wir als Familienausflug (mit Familie zur Familie :-)) und machten uns auf den Weg an die Mosel. Trotz Ferienbeginn in NRW waren die Autobahnen und Landstrassen frei und sorgten somit in keinster Weise für Stimmungsschwankungen bei den Mitfahrern. Gut gelaunt und mit knapp 22 Grad Wettertemperatur erreichten wir unseren Zielort – nur die anfängliche Überlegung und das ahnungslose in den Himmel starren, ob es nun regnen würde oder nicht, hinterließen ein paar Falten auf der Stirn. [es blieb trocken, aber bedeckt]

Nach einer ordentlichen Grillrunde, machten wir dann einen kleinen Verdauungsspaziergang durch die Weinberge und einen Abstecher runter ans Ufer. Womit wir bei den Fotos wären, die bei unserem Spaziergang zufällig entstanden sind.

Egal ob jetzt im Sommer oder im Herbst wenn die Weinlese vollzogen wird und sich die Farben der Natur noch einmal wunderbar verändern – ich denke das Moselgebiet ist auf jeden Fall einen Ausflug wehrt. Was meinst Du? Kannst Du dir auch einen Besuch in dieser Region vorstellen? Denk mal drüber nach, es lohnt sich.

One Reply to “Bevor es wieder sportlich wird”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.